Das Piemont bietet internationalen Reisenden ein erstklassiges touristisches Angebot und heißt LGBT-Besucher besonders willkommen. Turin ist ein barockes Juwel am Fluss Po, dynamisch und elegant, mit mehr als 50 Museen und international renommierten Film- und Kunstfestivals. Die Stadt beherbergt wichtige LGBTQ-Veranstaltungen wie das jährliche LGBT Film Festival und eine vielbesuchte Pride Parade (mit Ausgaben auch in Alba und Novara) und bietet eine bunte Mischung aus Veranstaltungen, Entspannung und Spaß. Der Lago Maggiore mit seinen Küstenstädten und den Borromäischen Inseln ist international für die Schönheit seiner Natur und sein einzigartiges Mikroklima bekannt und zeichnet sich durch seine historische Tradition der Gastfreundschaft aus. Es ist daher nicht verwunderlich, dass er zu den beliebtesten internationalen Hochzeitslocations gehört. Von den Seen bis zu den Weinbaulandschaften Langhe Roero und Monferrato, die seit 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist das Piemont eine Region, die Sie auf Wein-, Käse- und Honigstraßen und beim Besuch mittelalterlicher Dörfer, von Schlössern, Weinhandlungen und Weinkellern entdecken können, wo Sie eine erholsame Pause mit köstlichen Leckereien und unnachahmlichen gastronomischen Erlebnissen einlegen können.

Entdecken Sie das Projekt FRIENDLY PIEMONTE und die touristischen Angebote