Casa Coppi

Museum
Ausstellungsräume
Unter den unbestrittenen Idolen des Radrennsports auf der ganzen Welt ist der Name von Fausto Coppi auch heute noch ein Beispiel für alle Sportler dieser und anderer Disziplinen. Falls Sie das Leben und die Ereignisse im Leben des Radchampions kennen lernen möchten, können Sie in Castellania sein Geburtshaus besichtigen: das Haus ist im Besitzt der Geschwister Ilda und Vittorio Coppi, Söhne des Onkels von Fausto. Das Gebäude, das jetzt den Geschwistern Ilda und Vittorio Coppi, Kinder des Onkels von Fausto, gehört, wurde dem Tourismusverband "Terre di Fausto Coppi" leihweise überlassen, der das Haus nach einigen Renovierungs- und Umbauarbeiten im Januar des Jahres 2000 für das Publikum geöffnet hat. Der bauliche Eingriff wurde Dank dem Einsatz der Region Piemont und anderen privaten und öffentlichen Einrichtungen und Behörden ermöglicht. Casa Coppi ist ein idealer Treffpunkt für alte und junge Sportfans, die einen grossartigen Menschen und Sportler bewundern, der keine zeitlichen und räumlichen Grenzen kennt. Casa Coppi bietet in entsprechend ausgestatteten Räumen ein Dokumentationszentrum mit vielen Unterlagen, ikonographischem Material, Filmen, Zeitschriften, Erinnerungsstücken und Kuriositäten.
Indirizzo e contatti
via Coppi 2
Castellania (AL)
Telefono
+39 389 8771890
Email
segreteria@faustocoppi.it

44.7978994, 8.9307407