Bewegung

Sport und Outdoor-Aktivitäten im Piemont

 

Wenn Sie Natur und Sport lieben, kommen Sie im Piemont dank verschiedener Outdoor-Aktivitäten, spannender Routen und gastronomischer Erlebnisse zu jeder Jahreszeit voll auf Ihre Kosten. In den italienischen Westalpen bietet das Piemont Gipfel über 4.000 Meter, darunter den Monte Rosa, den zweithöchsten Berg Europas, den Monviso und das Gran-Paradiso-Massiv.

 

Ein Paradies für den Wintersport

Im Winter ist das Piemont mit über 50 Skigebieten, 1.350 km Skipisten, 14 Snowparks und mehr als 300 Skiliften, Seilbahnen und Sesselbahnen ein Inbegriff für Alpentourismus und Sport und Spaß für alle. Und wenn der Schnee schmilzt, erwartet Sie eine saftig grüne Landschaft mit atemberaubenden Aussichten für Ausflüge zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd auf 16.000 km Wanderwegen inmitten der herrlichen Natur, u.a. in einem System aus 94 Parks und Naturreservaten, darunter die Nationalparks Gran Paradiso und Val Grande, das größte Wildnisgebiet Italiens, ein wahres Outdoor-Paradies.

 

Fahrradfreundliches Piemont

Bei einer Radtour durch das Piemont entdecken Sie Dörfer und Hügel auf Strecken, die italienische Radfahrgeschichte geschrieben haben. Oder planen Sie ein Abenteuer am Lago Maggiore oder Lago d’Orta entlang der vielen Outdoor-Radrouten, die Natur und Kultur verbinden, oder auch im Flachland durch die Reisfelder zwischen Novara und Vercelli. Mit Monferrato Bike Friendly erkunden Sie Schlösser, Abteien, Thermen und die herrlichen Weinhügel des UNESCO-Weltkulturerbes zwischen Asti und Alessandria. Das Piemonte Alpi Bike Resort ist genau das Richtige für Mountainbiker im Susatal vor den Toren Turins, während in der Provinz Cuneo das Prato Nevoso Bike Land die Skipisten mithilfe von Liftanlagen und nächtlicher Beleuchtung in ein Radsportparadies verwandelt.

 

Outdoor-Erlebnisse für alle

Wassersport auf Seen oder Flüssen, Golf und Luftsportarten runden das Angebot ab: Kanufahren, Segeln und Windsurfen auf Hunderten von Alpenseen und Wasserwegen oder Rudern auf dem Po in Höhe von Turin; 57 Golfclubs, an Seen, in den Hügeln oder in den Bergen, sogar auf 2.035 Metern auf Europas höchstem 18-Loch-Golfplatz in Sestriere. Und wenn Sie sich etwas ganz Besonderes gönnen wollen, können Sie bei zahlreichen Luftsportarten die Welt von oben erkunden, vom Heißluftballon über den Hubschrauber bis hin zum Drachen- und Gleitschirmfliegen. Ein wahres Outdoor-Paradies erwartet Sie!